Das rückenwind-Projekt
Erziehungshilfe 2.0 macht Spaß!
hatte eine Gesamtlaufzeit von 2 Jahren und wurde am 30.06.2014 erfolgreich abgeschlossen.

Abgeschlossen (AP 07)

Dokumentation + Präsentation des Projektes zur nachhaltigen Verwendung

Am 30.06.2014 wurden das Arbeitspaket 07 sowie das Gesamtprojekt mit seinen Aktivitäten abgeschlossen. Zeitgleich ging die Abschlussdokumentation inklusive Fachkräfteguide online. Die Teilnehmenden des Projekts haben weiterhin die Möglichkeit sich an eine Ansprechpartnerin im DiCV Essen zu wenden...

Abgeschlossen (AP 07)

Abgeschlossen (AP 03)

Aufbau von Netzwerken mit Bildungseinrichtungen

Die Konzeptionierung und Durchführung sowie Organisation und Planung von gemeinsamen Aktionen und Maßnahmen (AP 03) trug gewinnbringend zum Aufbau von Netzwerken mit Bildungseinrichtungen bei. Das Projekt selbs sowie...

Abgeschlossen (AP 03)

Abgeschlossen (AP 02)

Einführung und Fortsetzung von Social Media/Web 2.0 als Zugang zur Lebenswelt junger Männer und Frauen

Das Arbeitspaket 02 wurde erst zum Ende des Projekts abgeschlossen. Durch die Schnelllebigkeit des Internets war eine ständige Weiterentwicklung, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, notwendig...

Abgeschlossen (AP 02)

Präsentation der Ergebnisse zur Übertragbarkeit und des Seminar-Curriculums

Dokumentation + Präsentation des Projektes zur nachhaltigen Verwendung

Bereits während der gesamten Projektlaufzeit wurde immer wieder auf das Projekt und seine Maßnahmen und Ziele aufmerksam gemacht...

Präsentation der Ergebnisse zur Übertragbarkeit und des Seminar-Curriculums

Internetbasierte Dokumentation

Dokumentation + Präsentation des Projektes zur nachhaltigen Verwendung

Bereits seit Beginn des Projekts wurden die einzelnen Arbeitspakete mit ihren Maßnahmen online auf der Projektinternetseite dokumentiert. Dies geschah in einem tagebuchartigen „Blog“-Format...

Internetbasierte Dokumentation

Präsentation der Erfolgskriterien und der Ergebnisse der Auswertung

Dokumentation + Präsentation des Projektes zur nachhaltigen Verwendung

Um die gewonnen Erkenntnisse und erfolgreichen Ergebnisse präsentieren zu können, wurden drei verschiedene Online-Umfragen am Ende des Projekts durchgeführt. Die bereits vor dem Projekt durchgeführte Befragung der katholischen Erziehungshilfe-Einrichtungen und –Dienste aus NRW wurde noch einmal abgefragt...

Präsentation der Erfolgskriterien und der Ergebnisse der Auswertung

Abgeschlossen (AP 05)

Workshops mit Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Der zweite Teil des Seminares „Erziehungshilfe 2.0 macht Spaß!“ wurde im April 2014 erfolgreich abgeschlossen. Außerdem fanden 2 Reflexionstage im Rahmen der zweiten Einheit statt...

Abgeschlossen (AP 05)

Abgeschlossen (AP 06)

Praxisprojekte der Führungskräfte zur Umsetzung von AP 03 & 04

Im Rahmen des Arbeitspaktes 06 konnten viele Begleitungen über das Projekt angeboten werden. Vor allem die organisatorische und die finanzielle Unterstützung waren von großer Bedeutung...

Abgeschlossen (AP 06)

Durchführung von Workshops – Themenblock 04 Personalkonzepte

Workshops mit Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Der Workshop „Personalkonzepte“ fand im März 2014 als letzte Themeneinheit im Gesamtseminar statt. Der Hauptanteil bestand aus der Erarbeitung und Ausgestaltung eines Fahrplans zur Personalgewinnung. In Kleingruppen wurden Ideen...

Durchführung von Workshops – Themenblock 04 Personalkonzepte

Durchführung eines zusätzlichen Workshops – Thema Facebook-Unternehmensseite

Workshops mit Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Aus den Rückmeldungen der Reflexionstage ergab sich ein weiterer Bedarf an Schulung. Die konkrete Erstellung einer Facebook-Unternehmensseite wurde in einem eintägigen Workshop der zwei Mal durchgeführt wurde gelehrt...

Durchführung eines zusätzlichen Workshops – Thema Facebook-Unternehmensseite

Durchführung von Workshops – Themenblock 03 Diversity Management

Workshops mit Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Der Workshop „Managing Diversity“ begann mit einer Kleingruppenauseinandersetzung zu Praxisbeispielen aus der Wirtschaft und sozialen Organisationen zum Thema Diversity. Diese unterschiedlichen Musterfälle trugen dazu bei verschiedene Formen des Umgangs mit dem Thema Vielfalt kennenzulernen...

Durchführung von Workshops – Themenblock 03 Diversity Management

Dialog zwischen Lehre und Praxis

Aufbau von Netzwerken mit Bildungseinrichtungen

Im Rahmen der Steuerungsgruppentreffen wurde das Thema der dualen Ausbildung aufgegriffen. In einem gemeinsamen Gespräch mit Prof. Dr. Deller von der KatHO Aachen wurden die Vor- und Nachteile diskutiert. Dieses Thema soll weiterhin auf der Tagesordnung der Fachgruppe 8a stehen..

Dialog zwischen Lehre und Praxis

Durchführung von Workshops – Themenblock 02 Kooperationen

Workshops mit Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Der Workshop „Kooperationen“ fand an den vier Standorten im November 2013 und Januar 2014 statt. Themen dieser Einheit waren u. a. die Modulhandbücher des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit...

Durchführung von Workshops – Themenblock 02 Kooperationen

Durchführung einer zusätzlichen Schulung – Thema Social Media zur Personalgewinnung

Schulung von Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde über das Projekt ein weiteres Kompakt-Seminar zum Thema „Social Media zur Personalgewinnung“ an zwei Standorten (Dortmund und Jülich) ausgerichtet...

Durchführung einer zusätzlichen Schulung – Thema Social Media zur Personalgewinnung

Begleitung 3: Diversity in der eigenen Einrichtung

Praxisprojekte der Führungskräfte zur Umsetzung von AP 03 & 04

Das Thema Diversity – Vielfalt in der eigenen Einrichtung wurde in den Seminaren breit diskutiert. Dabei wurde klar, dass hierzu ein Klärungsbedarf bei einigen Einrichtungen und Diensten der Erziehungshilfe besteht...

Begleitung 3: Diversity in der eigenen Einrichtung

Durchführung von Workshops – Themenblock 01 Social Media/Web 2.0

Workshops mit Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Im praktischen Workshopteil der Einheit „Social Media/Web 2.0“ wurden einzelne Social Media Dienste wie Facebook und Blogs noch einmal genauer thematisiert...

Durchführung von Workshops – Themenblock 01 Social Media/Web 2.0

Abgeschlossen (AP 04)

Schulung von Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Die erste Seminarreihe mit ihrem theoretischen Input zu den Themen „Social Media/Web 2.0“, „Kooperationen mit Bildungseinrichtungen“, „Diversity“ und...

Abgeschlossen (AP 04)

Durchführung von Schulungen – Themenblock 04 Personalkonzepte

Schulung von Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Das Trainer-Tandem von Herr Bartsch-Backes und Frau van den Brand gestaltete die Seminartage zum Thema Personalgewinnung/ Personalkonzepte lebendig und abwechslungsreich. In Kleingruppen bearbeiteten die Teilnehmenden...

Durchführung von Schulungen – Themenblock 04 Personalkonzepte

Begleitung 2: Aktionen und Maßnahmen zur Personalgewinnung

Praxisprojekte der Führungskräfte zur Umsetzung von AP 03 & 04

Die hauptsächliche Begleitung der Aktionen und Maßnahmen zur Personalgewinnung durch das Projekt bezog sich auf organisatorische und finanzielle Unterstützungen. Durch die knappen finanziellen Ressourcen der Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe hat die Projektunterstützung Aktionen ermöglicht, die sonst nicht stattgefunden hätten...

Begleitung 2: Aktionen und Maßnahmen zur Personalgewinnung

Durchführung von Schulungen – Themenblock 03 Diversity Management

Schulung von Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Der erste Schulungstag hatte das Thema „Managing Diversity“. Die Referentin Frau Engel, führte in den Begriff und das Managementkonzept aus den USA ein. Die Teilnehmenden aus allen Standorten verfielen dabei oft in die Diskussion rund um das Thema Kirchliche Grundordnung und Vielfalt...

Durchführung von Schulungen – Themenblock 03 Diversity Management

Gemeinsame Aktionen und Maßnahmen

Aufbau von Netzwerken mit Bildungseinrichtungen

Gemeinsame Aktionen, Maßnahmen und Absprachen mit Vertretern/innen von Bildungseinrichtungen fanden hauptsächlich im Rahmen der Ausbildungsmessen statt.
Insgesamt fanden folgende Aktionen und Messen während der Projektlaufzeit statt:...

Gemeinsame Aktionen und Maßnahmen

Begleitung 1: Nutzung des Web 2.0

Praxisprojekte der Führungskräfte zur Umsetzung von AP 03 & 04

Die Begleitung bei Praxisprojekten durch das Projekt wurde vor allem bei der Erstellung der Arbeitgeberauftritte auf der CARITÄTER-Website geleistet. In Einrichtungsbesuchen wurden weitere Mitarbeitende in diese Aktivität der Einrichtung/des Dienstes eingebunden...

Begleitung 1: Nutzung des Web 2.0

Durchführung von Schulungen – Themenblock 02 Kooperationen

Schulung von Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Im März 2013 wurde der zweite Seminarblock erfolgreich an allen vier Standorten in NRW durchgeführt (Aachen, Münster, Köln, Paderborn).
Prof. Dr. Deller von der Katholischen Hochschule NRW...

Durchführung von Schulungen – Themenblock 02 Kooperationen

Erstellung eines Anforderungskatalogs gemäß der entwickelten Kampagne und Leitlinien definieren

Einführung und Fortsetzung von Social Media/Web 2.0 als Zugang zur Lebenswelt junger Männer und Frauen

Zur Sicherung der Qualität und Übertragbarkeit wurden Kurz-Konzepte im Rahmen des Projektes entwickelt.
Das Kampagnen-Konzept orientiert sich dabei an folgenden Punkten:...

Erstellung eines Anforderungskatalogs gemäß der entwickelten Kampagne und Leitlinien definieren

Konzeptionierung von Aktionen und Maßnahmen (Praxis und Bildung)

Aufbau von Netzwerken mit Bildungseinrichtungen

Die Messepräsentationen fanden nach einem konzipierten Leitfaden statt...

 

Konzeptionierung von Aktionen und Maßnahmen (Praxis und Bildung)

Durchführung von Schulungen – Themenblock 01 Social Media/Web 2.0 + Die Nachwuchskräfte-Kampagne

Schulung von Führungskräften der Caritas Erziehungshilfe NRW

Der erste Seminarblock wurde im Januar 2013 erfolgreich an den vier verschiedenen Standorten in NRW durchgeführt (Essen, Münster, Köln, Paderborn). Insgesamt nahmen 61 Leitungs- und Führungskräfte, sowie Personalverantwortliche und Öffentlichkeitsreferenten/innen an den Schulungen teil. Die Teilnehmenden...

Durchführung von Schulungen – Themenblock 01 Social Media/Web 2.0 + Die Nachwuchskräfte-Kampagne

Werbemittel entwerfen und erstellen

Einführung und Fortsetzung von Social Media/Web 2.0 als Zugang zur Lebenswelt junger Männer und Frauen

Im Rahmen der Kampagne CARITÄTER mit Profil wurden bislang 6.000 Stück Give-Aways in Form von Handycleanern entworfen und erstellt. Außerdem wurden Berufsflyer entwickelt. Zur Vorstellung der Berufe...

Werbemittel entwerfen und erstellen

Social Media Profile erstellen

Einführung und Fortsetzung von Social Media/Web 2.0 als Zugang zur Lebenswelt junger Männer und Frauen

Zeitgleich mit dem Start der Kampagne ging die Facebook-Präsenz online. Hier werden aktuelle Meldungen und Verweise auf das Webportal, sowie Fotos und Fakts regelmäßig veröffentlicht.
Ebenso wurde Anfang Dezember 2012 ein Twitter-Account erstellt, der die unterschiedlichsten Tweets verbreitet...

Social Media Profile erstellen

Abgeschlossen (AP 01)

Projektplanung & Projektentwicklung

Das Arbeitspaket 01 ist Ende Februar 2013 beendet worden.
Der inhaltliche und organisatorische Projektaufbau, die Akquise unterschiedlichster Mitwirkenden, die Konzeptionierung des Seminares und die zeitliche Abstimmung wurden erfolgreich abgeschlossen...

Abgeschlossen (AP 01)

Konzeptionierung und Gestaltung

Einführung und Fortsetzung von Social Media/Web 2.0 als Zugang zur Lebenswelt junger Männer und Frauen

Am 26.09.2012 wurden in einem gemeinsamen Treffen mit einigen Referenten/innen der Steuerungsgruppe und dem Projektteam Rahmenbedingungen zum Arbeitspaket 02 beschlossen. Der Zugang zur Lebenswelt „Internet“ soll in Form eines Webportals und Social Media-Aktivitäten stattfinden...

Konzeptionierung und Gestaltung

Kriterienentwicklung

Projektplanung & Projektentwicklung

Die Entwicklung von Kriterien für eine erfolgreiche Fachkräftegewinnung und die Durchführung einer Befragung sollte in Zusammenarbeit mit der studentischen Begleitgruppe stattfinden. Da die Gewinnung dieser auf den Semesterstart Mitte Oktober verschoben wurde...

Kriterienentwicklung

Zeitplanung

Projektplanung & Projektentwicklung

Die zeitliche Abstimmung der Gesamtkonzeption des Projektes wurde, wie in den Arbeitspaketen beschrieben, beibehalten...

Zeitplanung

Konzeptionierung

Aufbau von Netzwerken mit Bildungseinrichtungen

Das Seminar unseres Projektes Erziehungshilfe 2.0 macht Spaß! für Leitungs- und Führungskräfte startete bereits im Januar 2013 mit den ersten Tagungen. Aufgrund dessen ging es in den ersten Schritten des Projektes direkt darum, die vorgeplanten Strukturen hierfür genauer zu konzeptionieren...

Konzeptionierung

Akquise

Projektplanung & Projektentwicklung

Die Akquise im Arbeitspakt 01 bestand aus unterschiedlichen Unterbereichen. Zum einen wurde eine Medienagentur gesucht, welche mit Projektdesgin und dem Aufbau einer Projektseite und des Internetportals beauftragt wurde...

Akquise

Projektaufbau

Projektplanung & Projektentwicklung

Anfang Juli 2012 startete das Projekt Erziehungshilfe 2.0 macht Spaß! mit der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung. Ein erstes gemeinsames Steuerungsgruppentreffen mit den 5 Diözesan-Referenten/innen und dem Projektteam fand am 18. Juli 2012 in Essen statt...

Projektaufbau