Erstellung eines Anforderungskatalogs gemäß der entwickelten Kampagne und Leitlinien definieren

Einführung und Fortsetzung von Social Media/Web 2.0 als Zugang zur Lebenswelt junger Männer und Frauen

Zur Sicherung der Qualität und Übertragbarkeit wurden Kurz-Konzepte im Rahmen des Projektes entwickelt.

Das Kampagnen-Konzept orientiert sich dabei an folgenden Punkten:

Ziele

Kommunikationsziele: Aufmerksamkeit erregen, Image modernisieren, Informationen verbreiten, Emotionalisierung, Employer Branding ausbauen
Erwünschte Handlung: Interesse auslösen, Besuch der Kanäle, Bewerbung auf Stellen, Identifikation mit Arbeitgeber

Zielgruppe

Sozio-demographische Merkmale: Menschen im Alter von 13 bis 21 Jahren
Weiche Faktoren/Merkmale: in Berufsorientierungs- bzw. Ausbildungsphase
Lebenswelten: Alle; Primär: Adaptiv-Pragmatische, Sozialökologische, Experimentalistische Hedonisten, Expeditive

Proposition

CARITÄTER sein macht Spaß. Bei der Caritas/in der Erziehungshilfe kannst du dich selbst verwirklichen und einen interessanten Job ausüben.

Reason why

Die Jobs bei der Caritas/in der EH sind abwechslungsreich. Man bekommt Anerkennung (von Kollegen/innen und Klienten). Man arbeitet mit Menschen. Durch einen Job in der EH/Caritas kann man Gesellschaft aktiv mitgestalten.

Tonalität

Authentisch, jugendlich, freundlich, emotional

Gewünschte Reaktion

(Positives) Interesse an Kampagne/CARITÄTERN, Irritation: "Das ist Caritas?"; Neugier auf EH, Soziale Berufe, Caritas

Pflichtelemente

Nur reale Mitarbeitende; Auflösung der Spannung durch freundliches Motiv

Kanäle

On- und Offline-Kanäle (Website, Social Media-Anwendungen, Plakate, Werbematerialien etc.)
Hier einfügen: Grafik Kampagne

Zurück