Online-Aktionen

Um Aufmerksamkeit zu erregen sind Online-Aktionen, die interaktiv sind, hilfreich. Diese können in verschiedenen Formen, beispielsweise als Facebook-Apps in Form von Spielen, entwickelt werden.
Der Bezug zu der angesprochenen Zielgruppe sollte durch die Aktionen hergestellt sein und gleichzeitig das Interesse dieser wecken, um nachhaltig Aufmerksamkeit zu erreichen und für eine breite Streuung zu sorgen.

Praxisbeispiel

Online-Spiel: CARITÄTER Identifikation

Spielerisch identifizieren die Webseitenbesucher/innen anhand einer Aussage den richtigen CARITÄTER und nehmen diesen genauer unter die Lupe. Auf den jeweiligen CARITÄTER-Unterseiten berichten die Mitarbeitenden authentisch aus ihrem Berufsleben. Von dort aus wird zu den Informationen und Fakten der Erziehungshilfe sowie zu den einzelnen Berufsbildern verknüpft und verlinkt.

Online-Spiel: ID-CARD

Als weiteres Online-Spiel können Webseiten- und Facebookbesucher/innen eine persönliche ID-CARD erstellen. Mit Hilfe von fünf kurzen Fragen werden drei individuelle Eigenschaften ermittelt und als ID-CARD zum Herunterladen und Teilen ausgeben. Besonderer Zusatz: Zur Personalisierung kann ein eigenes Foto hochgeladen und eingefügt werden.

Facebook-App

Das Online-Spiel ID-CARD wurde ebenfalls als Facebook-App auf der CARITÄTER-Facebookseite veröffentlicht. Ihr ist ein Fan-Gate vorgeschaltet, das bei der Gewinnung neuer Fans unterstützt.